Absage der Tagungsteilnahme

Wenn Sie nach erfolgter Abstract-Einreichung und/oder Registrierung aus unvorhersehbaren Gründen nicht an der Tagung teilnehmen können, senden Sie Ihre Absage bitte an die nachstehenden Tagungsorganisatoren:

  • Bei Absage des Vortrags oder Posters informieren Sie bitte den Fachverband bei dem Sie den Vortrag oder das Poster eingereicht haben. Die Kontakdaten der Fachverbandssprecher finden Sie hier.
  • Bei Absage der Tagungsteilnahme informieren Sie bitte Frau Beatrice Hensel ().

Sollten Sie zum Zeitpunkt der Absage bereits die Tagungsgebühr beglichen haben, kontaktieren wir Sie per E-Mail bezüglich der Rückerstattung der Gebühr.

Bei Absage der Tagungsteilnahme nach dem 10. Februar 2022 wird eine Stornierungsgebühr von 20,00 € bei der Rückzahlung einbehalten.

Bei Stornierungen nach dem 18. März 2022 erfolgt keine Rückzahlung mehr.

Bitte beachten Sie, dass die Erstattung erst nach den DPG-Frühjahrstagungen ab Ende April 2022 erfolgen wird.